Mohn

Bio-Mohn

Auf dieser Fläche bauen wir als erster und einziger Betrieb in Bayern Mohn in Bioqualität an!

Der Mohn ist eigentlich eine alte Nutzpflanze die schon früher im Steinwald angebaut wurde und gut mit den kargen Bodenverhältnissen zurechtkommt. Die Pflanze wurzelt tief und verträgt keine Staunässe. Es handelt sich um die Sorte „Mieseko“. Der Mohn wird z.B. als Backmohn oder für die Ölherstellung verwendet. Der Anbau wurde von der Bundes-opiumstelle genehmigt (BtM-Nummer 4610592). Denn grundsätzlich ist die Kultur von Schlafmohn verboten, dabei enthalten die Körner gar keine Morphine.

Aus diesem Projekt des Mohnanbaus könnte sich eine neue und große Chance für den Ackerbau in der Gebirgsregion entwickeln, da der Bedarf an Biomohn auf dem Deutschen Markt in keinster Weise befriedigt werden kann.